Kao Germany GmbH stiftet Vordach für Pfungstädter Warenkorb

 

Am 21. Juni 2018 erfolgte die offizielle Einweihung des neuen Vordachs der Räumlichkeiten des Pfungstädter Warenkorbs durch Tobias Staehle (Geschäftsführer Salon Deutschland, Kao Germany) und das Kao Social Responsibility Team. Die Ehrenamtsinitiative „Pfungstädter Warenkorb“ unterstützt Menschen in Not mit der Ausgabe von Lebensmitteln, Kleidung und Spielsachen für Kinder und Jugendliche.

Kao Germany ist bereits seit 2017 Partner des Pfungstädter Kinderwarenkorbs und unterstützt diesen immer wieder mit vielfältigen Aktionen. So sanierten im vergangenen Jahr 20 Kao Mitarbeiter die Räumlichkeiten des Warenkorbs im Rahmen eines großen Charity Aktionstags des Unternehmens. Unter dem Motto „Kao Cares“ wurden nicht nur die Wände frisch gestrichen, Tische abgeschliffen und frisch lackiert, sondern auch eine neue Gartenhütte aufgebaut. Nun wurden 7.000€ für die Installation eines Vordachs gestiftet, welches es den Besuchern ermöglicht, auch bei schlechtem Wetter trockenen Fußes auf ihre Ausgabe zu warten.

Laut Kao Geschäftsführer Tobias Staehle, der der Schirmherr aller Charity Aktivitäten des Eberstädter Unternehmens ist, liegt der Fokus des zehnköpfigen Kao Social Responsibility Teams seit seiner Gründung 2012 auf der Unterstützung von Kindern und Jugendlichen am Firmenstandort Darmstadt/Eberstadt. Besonders wichtig ist den Mitgliedern die Nachhaltigkeit der Projekte. Oftmals geht die Arbeit des Teams über eine einmalige Unterstützung hinaus. Der pädagogische Aspekt sowie auch das Thema Integration, spielen eine zentrale Rolle. So unterstützt das Kao Social Responsibility Team seit Jahren zahlreiche regionale Projekte, wie den „Waldspaziergang“ der Wilhelm-Hauff-Schule Darmstadt und den „welcomeBazar“ zugunsten des Kinderschutzbundes Darmstadt e.V.

 

Kontakt

Kao Germany GmbH

Melanie Schnitzler

Pressestelle

 

 

 


Tolle Schülerprojektwoche im Kinderwarenkorb 

Wie jedes Jahr vor den Zeugnisausgabe gibt es in vielen Schulen eine Projektwoche.

Sowohl Schülerinnen und Schüler der Klasse 9C, der Alsbacher Melibokusschule, als auch der 8. Klassen des Gymnasial- und Verbundzweigs der Friedrich- Ebert- Schule (FES) Pfungstadt haben sich für ein soziales Projekt entschieden.

Einmal im Jahr etwas Gutes tun, etwas geben und nicht nur konsumieren, das war mal eine gute Idee! 

Die Wahl fiel auf den Warenkorb-Pfungstadt e.V.

Der Pfungstädter „Warenkorb“ sammelt Spenden wie Kleidung, Geschirr, Spielzeug, Schulsachen und Lebensmittel, sortiert sie und gibt sie an Bedürftige weiter. Alle Mitarbeiter des Warenkorbs engagieren sich ehrenamtlich.

Die Melibokusschule hat einen Container, welcher als Lager genutzt wird, kreativ und farbig gestaltet.

Zusammen mit dem Kunstlehrer, Herrn Buss, wurde ein Entwurf erstellt: Der Container soll nun eine Tüte darstellen, die mit vielen Sachen gefüllt ist, die man als Hilfsbedürftiger vom Warenkorb erhalten kann, wie z.B. Spielsachen, Kleidungsstücke, Geschirr sowie Lebensmittel. 

Am 18.und 19.Juni 2018 wurden die Containerwände mit Metallfarbe bemalt. Künstlerische Unterstützung, durch Frau Waldeck, bekam die Klasse 9C und deren Klassenlehrerin, Frau Freydank.

Die Schülerinnen und Schüler der FES Pfungstadt  waren zusammen mit Ihrer Kunstlehrerin, Frau Germann,
am 19.bis 20.6 Juni im Warenkorb und haben die Hauswand des Kinderwarenkorb-Bereiches verschönert. 

Auch hier gab es vorab einen Entwurf, der mit großer Genauigkeit und lobenswertem Teamgeist auf die Hauswand übertragen wurde. 

Alle waren mit viel Spaß und Eifer bei der Sache.

Und so wurden zwei ganz unterschiedliche Kunstwerke geschaffen, die nun farbenfroh den Alltag des Pfungstädter Warenkorbs bereichern.

Auch diente der Ausflug den Schülerinnen und Schülern dazu, diese ehrenamtliche Organisation besser kennenzulernen, um selbst einmal mitzuhelfen oder ein Praktikum zu absolvieren.

Unser Dank geht auch an Karlheinz Polster von der Fa. Polster und Dörr aus Pfungstadt, der uns Spontan und kostenfrei das Rollgerüst gestellt hat.

              

 Melibokusschule Alsbach                        FES Pfungstadt

 

 


 

 

 

 

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

 

 

Der Warenkorb Pfungstadt e.V. wünscht allen

Sponsoren, Spendern, Unterstützern und

Kunden ein beschauliches Weihnachtsfest und

einen guten Start in das Jahr 2018

Das Team des Warenkorbs Pfungstadt e.V.

Zur Information für unsere Kunden:

Letzte Ausgabe: 20.12.2017 

Erste Ausgabe 2018:

Lebensmittelbereich am 03.01.2018

Bereich Erwachsene und Kinder am 10.01.2018


Sachspendenannahme ab 8.Januar 2018


 

 

Das Warenkorb Team und Herr Koch sagen Danke!

 

Kao Germany GmbH verleiht dem Pfungstädter Warenkorb und der Kita Eberstadt Süd einen
neuen Anstrich

Am 26. Oktober 2017 fand der erste „Kao Cares Day“ des Kao Social Responsibility Teams der Kao Germany GmbH in Darmstadt/Eberstadt statt. Über 60 Mitarbeiter hatten sich freiwillig gemeldet, um dem Pfungstädter Warenkorb sowie dem Kindergarten im Kurt-Schumacher-Haus in Eberstadt Süd einen neuen Anstrich zu verleihen. Aufgeteilt in zwei Teams renovierten Mitarbeiter und Geschäftsleitung mit voller Energie und Freude beide Einrichtungen.   

Die erste Gruppe, bestehend aus einem zwanzigköpfigen Team, hatte ihren Einsatz im Lebensmittelwarenkorb. Hier wurden nicht nur die Wände frisch gestrichen, Tische abgeschliffen sowie frisch lackiert, sondern auch eine neue Gartenhütte aufgebaut.  

Die zweite Gruppe, mit über 40 Mitarbeitern, hat den gesamten Kindergarten (14 Räume und Türen) in fröhlichen Farben gestrichen und mit neuen Wandbildern ausgestattet. 

Die strahlenden Gesichter der Kinder waren Belohnung und pure Freude für alle fleißigen Helfer.
Jetzt können beide Institutionen ihren Fokus wieder gezielt auf die Familien und Kinder der Region lenken.  

Gemeinsam mit Schirmherr Tobias Staehle (Geschäftsführer Salon DACH/IT/CZ/ZA) liegt der Fokus des zehnköpfigen Kao Social Responsibility Teams auf der Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in der Region Darmstadt/Eberstadt. Eines der Fokusprojekte im Jahr 2017 ist die Unterstützung des Pfungstädter Kinderwarenkorbs sowie die Instandhaltung der Kita in Eberstadt Süd.
„Die Kinder und Familien, die unsere Unterstützung benötigen, sollen somit die Möglichkeit bekommen sich in einem schöneren, sauberen und sicheren Umfeld bewegen zu können und wohlzufühlen“, sagt Janett Dalka (Kao Social Responsibility Team).

Besonders wichtig ist den Mitgliedern des Kao Social Responsibility Teams die Nachhaltigkeit der Projekte. Oftmals geht die Arbeit des Teams über eine einmalige Unterstützung hinaus. Der pädagogische Aspekt sowie auch das Thema Integration, spielen eine zentrale Rolle. 

Darüber hinaus unterstützt das Kao Social Responsibility Team seit Jahren zahlreiche Projekte, wie den „Waldspaziergang“ der Wilhelm-Hauff-Schule und das „Haus der Kinder“ des Darmstädter Kinderschutzbundes. 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So schmeckt der Sommer.........

Der Eismann war am Mittwoch den 23. August im Warenkorb und es gab Eis nach Wahl für Alle :-)

 

Die Kinder haben sich diese gelungene Erfrischung besonders schmecken lassen.

Tag der offenen Tür im Warenkorb-Pfungstadt e.V.

Wir, das Team vom Warenkorb Pfungstadt, möchten uns bei Allen recht herzliche bedanken, die geholfen haben, dass unser Fest – zum 10-jährigen Bestehen – ein voller Erfolg wurde.
Das der Sommer eine Pause eingelegt hatte, konnte der guten Laune nichts antun.
Die von Fa. Wilhelm Kaffenberger erbaute Überdachung, die durch Spenden finanziert wurde, gab den Helfern und den kulinarischen Spezialitäten Schutz vor Nieselregen.
Der Frauenkreis der Baptisten Gemeinde Pfungstadt gab selbstgebackenen Kuchen aus,
der gegen eine „Spende“ an die Gäste ausgegeben wurde. Der Erlös von EUR 120,--wurde dem Warenkorb gespendet.
Strahlende Kinderaugen und Tränen in den Augen der Mütter waren Dank für die übergebenen Fahrräder aus der dm-Drogerie-Markt Aktion „R’cycle“, auch die Vertreter der Jugendverkehrsschule Pfungstadt, sowie die Kinde-r und Jugendpsychiatrie freuten sich sehr.
Guten Zuspruch fand auch unsere Tombola. Die begehrten hochwertigen Preise wurden zum großen Teil gespendet von der Fa. Galeria Kaufhof.
Einen Einblick in unsere ehrenamtliche Arbeit konnten wir unseren Gästen bei Führungen durch unsere Räumlichkeiten geben.
Wir hoffen sehr, dass wir dadurch dringend benötigte zusätzliche ehrenamtliche Helfer für den Warenkorb Pfungstadt e.V. gewinnen können. Jeder ist herzlichst willkommen!
Denn „Es gibt nichts Gutes es sei denn man Tut es"

 

 

 

 



 


Bei der Mitgliederversammlung am 12.01.2017 wurde ein Teil des Vorstandes neu gewählt:

1. Vorstandsvorsitzender - Dieter Römer
2. Vorsitzende Lebensmittel - Heidi Neeb
2. Vorsitzende Kinder/Erwachsene - Rosel Hopf
Kassierer - Jörg Eisenstecken
Schriftführerin - Maria Gross
Beisitzerin - Christiane Langer
Beisitzerin - Graziella Eisenstecken
Beisitzer - Jürgen Waller
Beisitzer - Murat Ibrovic

 

Weihnachtliche Impressionen 

Mitarbeiter der Fa. KAO und ehrenamtliche Helfer überreichten an Kinder im Alter
von 8 bis 10 Jahren Turnbeutel gefüllt mit Trainingsanzug und Shirt.


Strahlende Kindergesichter und der Warenkorb sagen Danke!


Frau Schäven von Galeria Kaufhof und ehrenamtliche Helfer überreichten an Kinder
im Alter bis 8 Jahren Weihnachtsgeschenke von deren Wunschzettel.

Strahlende Kindergesichter und der Warenkorb sagen Danke!


Mitarbeiter der Fa. Real, Patrick Koch und ehrenamtliche Helfer überreichten an Kinder
im Alter bis 8 Jahren Weihnachtsgeschenke von deren Wunschzettel.

Strahlende Kindergesichter und der Warenkorb sagen Danke!


Mit zusätzliche Tüten gefüllt mit leckeren Lebensmittel wurden unsere Kunden zu Weihnachten beschenkt.

Beschenkt wurde auch der Warenkorb Pfungstadt e.V. durch Einkaufsgutscheine im Wert von 250€ von der Firma Heluba.

Der Warenkorb sagt Danke!


              

http://www.weihnachtsgedichte24.de/files/images/Weihnachtsschlitten/a_Schlitten06.gif

Der Warenkorb Pfungstadt e.V.wünscht allen

Sponsoren, Spendern, Unterstützern und  Kunden
ein
 beschauliches Weihnachtsfest und einen
guten Start in das Jahr 2017

 

Das Team des Warenkorbs Pfungstadt e.V.

 

 

Zur Information für unsere Kunden:

Letzte Ausgabe: 21.12.16

Erste Ausgabe im neuen Jahr: 04.01.17


 



Liridadi spendet 500 Euro an Kinderwarenkorb

 

Mit großer Freude nehmen Rosel Hopf und Birgit Sinner einen 500-Euro-Scheck für bedürftige Kinder in Pfungstadt
in Empfang.
"Mit dem Geld können wir unseren Kindern viel Freude bereiten. Material anschaffen, um mit den Kindern zu malen und zu basteln und gerade in den Wintermonaten zusätzliche Fertigkeiten vermitteln" teilt die Leiterin des Kinderwarenkorbs,
Rosel Hopf, bei der Scheckübergabe in den Räumen des Warenkorbs mit.
Neben Kleidung, Schuhen und Spielzeug werden den Familien auch Hilfsmittel wie Schulmaterial, Autositze und Hochstühle zur Verfügung gestellt. "Das Geld für solche Anschaffungen ist in diesen Familien nicht vorhanden, da muss man doch helfen," ergänzt Birgit Sinner, die seit vielen Jahren regelmäßig als Vertretung von Frau Hopf beim Kinderwarenkorb mit anpackt.
Die überbrachten Mittel stammen aus den Erträgen der "Liridadi-Stiftung für Kinder in Armut", die 2014 im Landkreis Darmstadt-Dieburg von einer anonymen Stifterin errichtet wurde. "Mit den Erträgen werden benachteiligte Kinder ganz praktisch unterstützt, wie in diesem Fall durch den Kinderwarenkorb Pfungstadt," sagt Bernd Kreh, Mitarbeiter der Stiftung Diakonie Hessen bei der Scheckübergabe. Die Dachstiftung der Diakonie hat die Stifterin dabei unterstützt, ihr Herzensanliegen in die Tat umzusetzen. "Durch die Liridadi-Stiftung konnte auch schon ein Kursprogramm des Diakonischen Werks Darmstadt-Dieburg für bedürftige Familien unterstützt werden. Damit wird das unmittelbare Umfeld der betroffenen Kinder gestärkt," führt der Stiftungsvertreter weiter aus. Durch eine gebündelte Finanzanlage von inzwischen 25 Unterstiftungen kann die Stiftung Diakonie Hessen trotz der Niedrigzinsphase ihre Förderziele nach wie vor erreichen.
Im Landkreis Darmstadt-Dieburg wurden von den Diakoniestiftungen in den letzten zehn Jahren bereits Projekte und Einzelfallhilfen in Höhe von über 80.000 Euro realisiert. So sind auch schon weitere Projektfinanzierungen in anderen Regionen des Landkreises durch die Liridadi-Stiftung in der Planung.
Viele Pfungstädter Kinder sind aber nun erst einmal an der Reihe.
Weitere Geld- und Sachspenden für bedürftige Kinder sind beim Kinderwarenkorb natürlich sehr willkommen.


Informationen zur Liridadi-Stiftung für Kinder in Armut: www.sinn-stiften.de


 

  • Änderung Ausweisausgabe

Wichtige Information für unsere Kunden:
Ab 1. September 2016 werden die Berechtigungsausweise für den Einkauf im Warenkorb beim

Stadtmarketing Pfungstadt, Eberstädter Str. 22

ausgegeben.

Bei uns im Warenkorb erfolgt, aus organisatorischen Gründen, keine Ausgabe mehr!


 

 


 

 

 

 

 

 

      Einmal in der Woche gibt der Pfungstädter Warenkorb für den symbolischen Preis von einem Euro Lebensmittel für Bedürftige aus. Foto: Guido Schiek