--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So schmeckt der Sommer.........

Der Eismann war am Mittwoch den 23. August im Warenkorb und es gab Eis nach Wahl für Alle :-)

 

Die Kinder haben sich diese gelungene Erfrischung besonders schmecken lassen.

Tag der offenen Tür im Warenkorb-Pfungstadt e.V.

Wir, das Team vom Warenkorb Pfungstadt, möchten uns bei Allen recht herzliche bedanken, die geholfen haben, dass unser Fest – zum 10-jährigen Bestehen – ein voller Erfolg wurde.
Das der Sommer eine Pause eingelegt hatte, konnte der guten Laune nichts antun.
Die von Fa. Wilhelm Kaffenberger erbaute Überdachung, die durch Spenden finanziert wurde, gab den Helfern und den kulinarischen Spezialitäten Schutz vor Nieselregen.
Der Frauenkreis der Baptisten Gemeinde Pfungstadt gab selbstgebackenen Kuchen aus,
der gegen eine „Spende“ an die Gäste ausgegeben wurde. Der Erlös von EUR 120,--wurde dem Warenkorb gespendet.
Strahlende Kinderaugen und Tränen in den Augen der Mütter waren Dank für die übergebenen Fahrräder aus der dm-Drogerie-Markt Aktion „R’cycle“, auch die Vertreter der Jugendverkehrsschule Pfungstadt, sowie die Kinde-r und Jugendpsychiatrie freuten sich sehr.
Guten Zuspruch fand auch unsere Tombola. Die begehrten hochwertigen Preise wurden zum großen Teil gespendet von der Fa. Galeria Kaufhof.
Einen Einblick in unsere ehrenamtliche Arbeit konnten wir unseren Gästen bei Führungen durch unsere Räumlichkeiten geben.
Wir hoffen sehr, dass wir dadurch dringend benötigte zusätzliche ehrenamtliche Helfer für den Warenkorb Pfungstadt e.V. gewinnen können. Jeder ist herzlichst willkommen!
Denn „Es gibt nichts Gutes es sei denn man Tut es"

 

 

 

 



 


Bei der Mitgliederversammlung am 12.01.2017 wurde ein Teil des Vorstandes neu gewählt:

1. Vorstandsvorsitzender - Dieter Römer
2. Vorsitzende Lebensmittel - Heidi Neeb
2. Vorsitzende Kinder/Erwachsene - Rosel Hopf
Kassierer - Jörg Eisenstecken
Schriftführerin - Maria Gross
Beisitzerin - Christiane Langer
Beisitzerin - Graziella Eisenstecken
Beisitzer - Jürgen Waller
Beisitzer - Murat Ibrovic

 

Weihnachtliche Impressionen 

Mitarbeiter der Fa. KAO und ehrenamtliche Helfer überreichten an Kinder im Alter
von 8 bis 10 Jahren Turnbeutel gefüllt mit Trainingsanzug und Shirt.


Strahlende Kindergesichter und der Warenkorb sagen Danke!


Frau Schäven von Galeria Kaufhof und ehrenamtliche Helfer überreichten an Kinder
im Alter bis 8 Jahren Weihnachtsgeschenke von deren Wunschzettel.

Strahlende Kindergesichter und der Warenkorb sagen Danke!


Mitarbeiter der Fa. Real, Patrick Koch und ehrenamtliche Helfer überreichten an Kinder
im Alter bis 8 Jahren Weihnachtsgeschenke von deren Wunschzettel.

Strahlende Kindergesichter und der Warenkorb sagen Danke!


Mit zusätzliche Tüten gefüllt mit leckeren Lebensmittel wurden unsere Kunden zu Weihnachten beschenkt.

Beschenkt wurde auch der Warenkorb Pfungstadt e.V. durch Einkaufsgutscheine im Wert von 250€ von der Firma Heluba.

Der Warenkorb sagt Danke!


              

http://www.weihnachtsgedichte24.de/files/images/Weihnachtsschlitten/a_Schlitten06.gif

Der Warenkorb Pfungstadt e.V.wünscht allen

Sponsoren, Spendern, Unterstützern und  Kunden
ein
 beschauliches Weihnachtsfest und einen
guten Start in das Jahr 2017

 

Das Team des Warenkorbs Pfungstadt e.V.

 

 

Zur Information für unsere Kunden:

Letzte Ausgabe: 21.12.16

Erste Ausgabe im neuen Jahr: 04.01.17


 



Liridadi spendet 500 Euro an Kinderwarenkorb

 

Mit großer Freude nehmen Rosel Hopf und Birgit Sinner einen 500-Euro-Scheck für bedürftige Kinder in Pfungstadt
in Empfang.
"Mit dem Geld können wir unseren Kindern viel Freude bereiten. Material anschaffen, um mit den Kindern zu malen und zu basteln und gerade in den Wintermonaten zusätzliche Fertigkeiten vermitteln" teilt die Leiterin des Kinderwarenkorbs,
Rosel Hopf, bei der Scheckübergabe in den Räumen des Warenkorbs mit.
Neben Kleidung, Schuhen und Spielzeug werden den Familien auch Hilfsmittel wie Schulmaterial, Autositze und Hochstühle zur Verfügung gestellt. "Das Geld für solche Anschaffungen ist in diesen Familien nicht vorhanden, da muss man doch helfen," ergänzt Birgit Sinner, die seit vielen Jahren regelmäßig als Vertretung von Frau Hopf beim Kinderwarenkorb mit anpackt.
Die überbrachten Mittel stammen aus den Erträgen der "Liridadi-Stiftung für Kinder in Armut", die 2014 im Landkreis Darmstadt-Dieburg von einer anonymen Stifterin errichtet wurde. "Mit den Erträgen werden benachteiligte Kinder ganz praktisch unterstützt, wie in diesem Fall durch den Kinderwarenkorb Pfungstadt," sagt Bernd Kreh, Mitarbeiter der Stiftung Diakonie Hessen bei der Scheckübergabe. Die Dachstiftung der Diakonie hat die Stifterin dabei unterstützt, ihr Herzensanliegen in die Tat umzusetzen. "Durch die Liridadi-Stiftung konnte auch schon ein Kursprogramm des Diakonischen Werks Darmstadt-Dieburg für bedürftige Familien unterstützt werden. Damit wird das unmittelbare Umfeld der betroffenen Kinder gestärkt," führt der Stiftungsvertreter weiter aus. Durch eine gebündelte Finanzanlage von inzwischen 25 Unterstiftungen kann die Stiftung Diakonie Hessen trotz der Niedrigzinsphase ihre Förderziele nach wie vor erreichen.
Im Landkreis Darmstadt-Dieburg wurden von den Diakoniestiftungen in den letzten zehn Jahren bereits Projekte und Einzelfallhilfen in Höhe von über 80.000 Euro realisiert. So sind auch schon weitere Projektfinanzierungen in anderen Regionen des Landkreises durch die Liridadi-Stiftung in der Planung.
Viele Pfungstädter Kinder sind aber nun erst einmal an der Reihe.
Weitere Geld- und Sachspenden für bedürftige Kinder sind beim Kinderwarenkorb natürlich sehr willkommen.


Informationen zur Liridadi-Stiftung für Kinder in Armut: www.sinn-stiften.de


 

  • Änderung Ausweisausgabe

Wichtige Information für unsere Kunden:
Ab 1. September 2016 werden die Berechtigungsausweise für den Einkauf im Warenkorb beim

Stadtmarketing Pfungstadt, Eberstädter Str. 22

ausgegeben.

Bei uns im Warenkorb erfolgt, aus organisatorischen Gründen, keine Ausgabe mehr!


 

 


 

 

 

 

 

 

      Einmal in der Woche gibt der Pfungstädter Warenkorb für den symbolischen Preis von einem Euro Lebensmittel für Bedürftige aus. Foto: Guido Schiek