Zum wiederholten Male wurde der Warenkorb Pfungstadt von der Share Value Stiftung mit einer großzügigen Spende bedacht. 

Für ein neues Kühlhaus hat sich die Share Value Stiftung mit einem Betrag in Höhe von € 8.500,-- beteiligt.

Durch Vermittlung von Volker Schindler, selbst langjähriges Mitglied der Stiftung im Anlageausschuss, konnte dem Warenkorb bei dieser großen, notwendigen Investition erneut geholfen werden.

Die Share Value Stiftung investiert seit 2003 ausschließlich in Aktien. Dies ist ein Alleinstellungsmerkmal für Stiftungen, die üblicherweise in Rentenpapieren und Liquidität anlegen, und damit seit Jahren kaum Erträge generieren.

Das ursprüngliche Stiftungsvermögen von Gründer Günter Weispfenning betrug in 2003  ca. € 12 Mio.Bis zum heutigen Tag hat sich das Vermögen auf gut € 30 Mio sehr positiv entwickelt .

Allein an diesen Zahlen kann man erkennen was trotz aller zwischenzeitlicher Krisen mit Aktien verdient werden konnte. Dies wahrlich nicht durch Spekulation, sondern durch langfristiges Investieren in Aktien. Jährlich werden nur aus Kursgewinnen und Dividendenausschüttungen die Fördermittel an Einrichtungen verteilt, die den vorgegebenen Satzungsbedingen entsprechen. Das Ursprungsvolumen darf nicht angegriffen werden.

Investieren in Aktien lohnt sich gerade in der jetzigen Niedrigzinsphase unter dem Aspekt der langfristigen Vermögensanlage.

(Verfasser:  Volker Schindler, Aug. 2019)